BMW Group

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Husqvarna Motorcycles und Rolls-Royce einer der weltweit erfolgreichsten Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Als internationaler Konzern betreibt das Unternehmen 25 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Geschäftsjahr 2010 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von 1.46 Millionen Automobilen und über 110'000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf rund 4.8 Mrd. Euro, der Umsatz auf 60.5 Milliarden Euro. Zum 31. Dezember 2010 beschäftigte das Unternehmen weltweit rund 95'500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die BMW Group stellt im Jahr 2011 weltweit 3'500 neue Mitarbeiter ein, mehr als die Hälfte davon in Deutschland. Rund 1'800 neue Mitarbeiter werden bis Ende des Jahres überwiegend in der Zentrale und der Entwicklung an Bord gehen, weitere 1'700 an den ausländischen Standorten. Neben Fachleuten beispielsweise für Elektrotechnik und Karosserieleichtbau sind es auch IT-Spezialisten und Softwareingenieure.

Rund 1'200 neue Mitarbeiter werden am Standort München eingestellt, wo neben Konzernzentrale und Stammwerk auch der überwiegende Teil der Entwicklung angesiedelt ist. Ein weiterer Schwerpunkt ist beispielsweise das BMW Werk Leipzig, wo 2013 die Produktion des BMW i3 beginnen wird, dem ersten vollelektrischen Serienfahrzeug der BMW Group.

Informationen zu Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten: www.bmwgroup.jobs
Interessante News rund um die Karriere bei der BMW Group gibt es auch auf: www.facebook.com/bmwkarriere

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. Entsprechend ist die BMW Group seit sieben Jahren Branchenführer in den Dow Jones Sustainability Indizes.