«pilatus» - Überragender Sieg für den AMZ im Saisonfinale

Eine gute Woche nach dem aufwühlenden Rennen in Hockenheim, konnten wir uns in Barcelona ein letztes Mal mit dern Konkurrenz aus Stuttgart, Karlsruhe, Delft und München messen. Im Vorfeld des Saisonfinals holen alle Teams nochmal das Beste aus ihren Boliden heraus, denn der Kampf um den ersten Platz der Weltrangliste ist noch offen. Die fünf Tage in der spanischen Sonne bringen einen klaren Sieger hervor: das AMZ Racing Team! Die Mühen haben sich gelohnt; es gelingt uns ein beinahe perfektes Event. Erste Plätze im Engineering Design, Cost, dem Acceleration, Skidpad und Endurance sowie zweite Plätze im Autocross und Efficiency sichern uns den Gesamtsieg mit überragenden 982 von 1000 Punkten. Ein neuer Vereinsrekord! 

Wie es unsere Fahrer geschafft haben im dritten Endurance in Folge allen davon zu fahren, können Sie dem Interview im Newsletter entnehmen. Nebst dem Rennbericht finden Sie darin auch einen ausführlichen Saisonrückblick: