«pilatus» - Konstruktionsschluss!

Während die Tage immer kälter werden, herrscht in den Räumlichkeiten des AMZ Hochbetrieb. Unermüdlich wird an der Konstruktion des neusten Rennboliden «pilatus» gearbeitet. Die Feiertage stehen vor der Türe und markieren einen der grössten Meilensteine auf dem Weg zum neuen Rennwagen: Nach über drei Monaten intensiver Arbeit soll der neue Bolide noch dieses Jahr fertig konstruiert sein. Natürlich wartet das Team wieder mit einigen grossen Innovationen auf, doch Verbesserungen sind an allen Fronten geplant: Einerseits soll eine hohe Zuverlässigkeit gewährleistet werden. Gleichzeitig wird das neue Auto aber auch deutlich leichter werden. 

Wir laden Sie dazu ein, alles Weitere zum bevorstehenden Konstruktionsschluss in unserem Dezember-Newsletter nachzulesen: